HOME
Behandlung
WYNA DELUXE
B. Joho & Partner
Industriestr. 5, 5722 Gränichen
Telefon & Fax: +41 (62) 842 11 77
Email: info@varroa.ch
Behandlung der Bienenvoelker
Behandlung Ende Juli, Anfang August, gleich nach dem Abräumen und einer vorherigen Futtergabe von 5 bis 8 Litern.
 

Praxisnahe Anwendung

  1. WYNA-DELUXE auf Volk aufsetzen.
  2. Schutzgitter (optional) und mit Wasser befeuchtetes Schwammtuch in WYNA-DELUXE-Boden einlegen.
  3. Das Schwammtuch mit Ameisensäure tränken.
  4. Deckel schliessen.
  5. Volk mit Isoliermaterial abdecken. Fertig!
 
Einlegen Der WYNA-DELUXE-Dispenser wird einfach auf das Volk aufgesetzt. Kein Öffnen nötig. Die Einstellung des Dispensers für die Bedürfnisse Ihrer Bienenvölker ersehen Sie bitte aus dem Beipackzettel.
einlegen Das Schutzgitter und das mit Wasser angefeuchtete Schwammtuch einfach in den Boden des Dispensers einlegen. Das Material der Tuches garantiert eine gleichmässige Verdunstung der Ameisensäure. So wird eine kontinuierliche Behandlung gewährleistet.
Saeure einfuellen Das Schwammtuch mit Ameisensäure tränken. Danach wird der Deckel geschlossen. Damit kann die Behandlung gegen Varroa bereits beginnen und das alles, ohne dass das Bienenvolk gestört wird.
abdecken, isolieren Am Schluss wird das Volk mit Isoliermaterial (Zeitungen usw.) abgedeckt. Dadurch erhalten Sie eine maximale Behandlung mit Ameisensäure (keine Verdunstungs-Verluste).
Waschen

Einfachste Reinigung

WYNA-DELUXE wird nach dem Gebrauch einfach mit heissem Wasser, Dampf oder Seifenlauge gereinigt. Danach das Gerät mit klarem Wasser spülen. Durch das Material (Chromnickelstahl) ist diese Reinigungsweise aus Sicht der Seuchenpolizei bedenkenlos (Faulbrut).
 

WYNA-DELUXE - B. Joho & Partner - Zubehör und Hilfmittel für Imker

Industriestrasse 5, 5722 Gränichen, Telefon & Fax +41 (62) 842 11 77, E-Mail: info@varroa.ch